Familie bei einer Kanutour an der Mecklenburgischen Seenplatte

Kanutouren an der Mecklenburgischen Seenplatte

Grüne Wälder, spiegelglatte, glitzernde Wasseroberflächen, friedliches Vogelgezwitscher – diese Naturidylle erwartet Sie an der Mecklenburgischen Seenplatte. Bei einer Kanutour erleben Sie diese außergewöhnliche Landschaft aus einer besonderen Perspektive! Wir zeigen Ihnen die schönsten Kanutouren an der Mecklenburgischen Seenplatte und alles Wissenswerte über das Paradies für Wasserliebhaber!

Mecklenburgische Seenplatte – Paradies für Wasserliebhaber

Die weitläufige Wasserlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte eignet sich ideal für ausgedehnte Kanutouren. Nicht selten können Sie vom Wasser aus auch heimische Tiere wie Rohrdommeln, Kraniche, Fischadler, Fischotter, Biber und Libellen in friedlicher Naturkulisse beobachten. In Flachgewässern sind ausschweifende Seerosenfelder keine Seltenheit. Die Seen sind sehr strömungsarm und eignen sich so auch gut für das Paddeln an der Mecklenburgischen Seenplatte mit der ganzen Familie.

Zur Sicherheit sollten beim Wasserwandern einige Aspekte stets beachtet werden:

  • Wind- und Wetterbedingungen
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Die richtige Paddeltechnik und evtl. Kenntnisse über Kentern
  • Die richtige Beladung des Kanus
  • Eine angemessene Entfernung zum Ufer
  • Ausreichender Sicherheitsabstand zu anderen Wasserfahrzeugen und -tieren

Die schönsten Kanutouren an der Mecklenburgischen Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte bietet die passende Paddeltour für jeden Geschmack – egal ob Sie eine kleine, entspannte Rundtour oder eine ganze Tagestour machen möchten. Insgesamt 140 km Seenkette warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Die Seen sind fast alle durch Schleusen miteinander verbunden und bieten somit unendlich viele Möglichkeiten, eine Kanutour individuell zu gestalten. Auch die Umtragestellen sind in der Regel kurz und somit leicht zu bewältigen.

Der Granzower See am Ferienpark Mirow ist idealer Ausgangspunkt zum Wasserwandern durch die weitläufige Kleinseenplatte. Wenn Sie nicht ganz so viel Zeit für das Kanufahren einplanen möchten, bietet sich ein Ausflug in den Müritz-Nationalpark bis zum Leppinsee an. Dabei passieren Sie auch das Seerosenparadies, das zwischen Mai und September den Kleinen Kotzower See komplett bedeckt. Möchten Sie einen ganzen Tag mit Kanu und Paddel auf dem Wasser verbringen, rudern Sie weiter durch den Nationalpark bis zur Müritz und zurück. In die südliche Richtung empfiehlt sich die ca. zweistündige Schlössertour durch den Mirower See. Vom Wasser aus können Sie das Mirower Schloss, den 3-Königinnen-Palais, das Renaissancetorhaus und die Johanniterkirche bestaunen.

Wenn Sie im Ferienpark Müritz zu Gast sind, können Sie sowohl den großen See als auch die umliegenden kleineren Seen und zahlreichen Wasserstraßen erkunden. Entlang der Strecken gibt es einige lohnenswerte Ausflugsziele wie Kirchen, Klöster, Schlösser oder charmante Dörfer, die sich auch ideal als Zwischenstopp eignen. Versteckte Buchten laden zu einer erfrischenden Badepause ein.

Die Weite der Seenplatte eignet sich darüber hinaus auch für mehrtägige Kanutouren mit Zeltübernachtung. Die bekannteste unter den Touren ist die 10 Seen Tour mit Start und Ende in Wustrow. Die Tour führt Sie 46 km lang durch verschiedene Wasserstraßen und kleine Seen, wie den Canower See, den Rätzsee und den Klenzsee. Die notwendige Infrastruktur ist mit Campingplätzen an vielen Stellen vorhanden. Anlegestellen mit Einkehrmöglichkeiten, wie der Biergarten Fleether Mühle am Vilzsee, laden zu einer stärkenden Pause.

Packliste für eine Tages-Kanutour mit der ganzen Familie
Damit das Kanufahren zum Vergnügen für die ganze Familie wird, empfiehlt es sich, die richtige Ausrüstung einzupacken:

  • Wasserfester Sack, Kanister oder Packtonne für Gepäck und Proviant
  • Schwimmwesten (können auch ausgeliehen werden, am besten ohnmachtssicher)
  • Fotokamera oder Handy mit Wasserschutz
  • Badewäsche und Handtücher
  • Erste-Hilfe-Set, Sonnencreme und Insektenschutz
  • Wechselkleidung
  • Würfelspiele für Pausen
  • Proviant und ausreichend Getränke in Thermosflaschen

Kanuverleih für Kanutouren an der Mecklenburgischen Seenplatte

Der Mirow Kanu-Verleih  bietet Kanus in unterschiedlichen Größen, wie z.B. 4er Canadier für Familien oder Mannschaftscanadier, zum Verleih an. Zudem bietet der Kanuverleih für mehrtägige Kanutouren über die Mecklenburgische Seenplatte auch einen Boots- und Personenshuttle an. Samt Boot und Gepäck können Sie z.B. von Kanustationen am Leppinsee nach Babke oder zurückgebracht werden. So steht einer entspannten Kanutour durch die Seenlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte nichts mehr im Weg.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

X