Urlaub mit Hund an der Mecklenburgischen Seenplatte

Der Ferienpark Mirow ist besonders familienfreundlich. Das gilt nicht nur für Eltern, Kinder und Großeltern, Geschwister, Onkel, Tanten, Cousins und Cousinen, sondern auch für die vierbeinigen Familienmitglieder. Toben auf dem Rasen ihres Ferienhaus-Grundstücks und eine gesonderte Hunde-Badestelle für den Sommer, die Rutschpartie über den zugefrorenen Granzower See und anschließend ein lauschiges Plätzchen vor dem Kamin im Winter, lange Spaziergänge durch Wald und Flur im Frühling oder im Herbst - wir bieten Ihnen eine Traumkulisse für Ihren Urlaub mit Hund. Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Naturparadies, das für Mensch und Tier sehr viel Platz uns noch viel mehr Anlässe für Entdeckungen und Abenteuer bietet.

 

 

Der Wau-Effekt

Weil viele unserer Gäste ihren Freund auf vier Pfoten mitbringen, haben wir uns ein kleines Arrangement für den Urlaub mit Hund an der Mecklenburgischen Seenplatte ausgedacht. Besonders für Herrchen und Frauchen gibt es dabei ein paar Extras - aber mit entspannten Menschen sind die Ferien für den Hund gleich doppelt schön. Das Arrangement für Mensch und Tier im Ferienpark Mirow ist ein Paket für zwei Personen mit Hund für einen Zeitraum von fünf Tagen, selbstverständlich im hundefreundlichen Ferienhaus in Mirow.

Und das sieht in etwa so aus:

Urlaub mit Hund an der Mecklenburgischen Seenplatte
  • Vier Übernachtungen im gemütlichen Ferienhaus
  • Zweimal komplettes Wäschepaket
  • Eine Stunde Entspannung in unserer Saunalandschaft
  • Zwei Stunden Badespaß im Hallenbad

Näheres zum Angebot, zu Preisen und Zeiten erfahren Sie hier.

 

Die Regeln für den Urlaub mit Hund in der Mecklenburgischen Seenplatte

Ob beim Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte oder beim romantischen Kurzurlaub - damit sich Mensch und Tier, aber auch Hund und alle anderen Tiere vor Ort gut vertragen, gibt es im und um den Park eine Hundeordnung. Sie ist die Basis für ein harmonisches Miteinander und einen entspannten Urlaub für alle Gäste, daher möchten wir Sie bitten Sie möglichst immer zu beachten. Speziell der Nationalpark Müritz, in dem es viele seltene und geschützte Tierarten gibt, erfordert ein wenig Rücksicht und Verständnis. Aber das tut der guten Urlaubsstimmung keinen Abbruch.

Falls Sie mehr als einen Hund haben: Auch das ist kein Problem im Ferienpark Mirow. Sie haben die Möglichkeit bis zu drei Hunde in den Ferienpark mitzubringen. Bitte erkundigen Sie sich bei der Buchung über die Verfügbarkeit von hundefreundlichen Ferienhäusern. Sie finden dazu das Kriterium „Haustiere“ in der Buchungsmaske. Und noch eine Bitte zum Schluss: Besonders in der Hauptsaison kann es vereinzelt zu Engpässen kommen. Daher empfehlen wir all unseren Gästen, die ihren vierbeinigen Freund mitbringen wollen, eine rechtzeitige Buchung. Wir wünschen viel Spaß beim Urlaub mit Hund in der Mecklenburgischen Seenplatte.

 

 

Preise für das Mitbringen von Hunden

Für alle Objekte für 2 Nächte: 15,- € einmalig,  zuzüglich 2,- € pro Tier/Tag.

Für alle Objekte ab 3 Nächten: 26,- € einmalig,  zuzüglich 2,- € pro Tier/Tag.