Sommerrodelbahn und Affenwald Malchow

Neben beeindruckender Naturidylle und einem vielseitigen Angebot an Wassersportaktivitäten bietet die Mecklenburgische Seenplatte auch zahlreiche spannende und abwechslungsreiche Ausflugsziele für die ganze Familie. In Malchow kommen sowohl Tierfreunde als auch Abenteuerliebhaber auf ihre Kosten. Die Sommerrodelbahn und der Affenwald in Malchow vereinen unterhaltsame Abwechslung mit harmonischer Natur- und Tierwelt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über den Freizeitpark.

Sommerrodelbahn Malchow – Abenteuer für die ganze Familie

Sommerrodelbahn in Malchow aus der Vogelperspektive

Nach entspannten Tagen am und auf dem Wasser ist ein Ausflug zur Sommerrodelbahn in Malchow die ideale Abwechslung für die ganze Familie. Die Rodelbahn liegt in einer naturbelassenen Anlage umgeben von dichten Wäldern. Sowohl vom Ferienpark Mirow als auch vom Ferienpark Müritz ist der Freizeitpark schnell und einfach zu erreichen.

Kaum angekommen, können Sie einen der 44 Rodel besteigen und ins Rodelvergnügen starten! Auf einer Gesamtlänge von 800 Metern führt Sie die kurzweilige Rodelfahrt zurück ins Tal. Um den Höhenunterschied von 30 Metern zu überwinden, wurden sieben Steilkurven und sechs Schikanen eingebaut. Mit dem Bremshebel kann die Geschwindigkeit gesteuert werden, damit auch kleinere Rodler die Fahrt mit Freude genießen können. So schnell es runter geht, so flink geht es den Berg auch hinauf: Nutzen Sie für den Aufstieg den bequemen Schlepplift.

Ab 3 Jahren dürfen Kinder das Rodelfahren ausprobieren. Die Rodel sind so konzipiert, dass Eltern auch gemeinsam mit einem Kind rodeln können. Somit eignet sich die Sommerrodelbahn in Malchow bestens als Ausflugsziel für die ganze Familie.

Tierisches Vergnügen im Affenpark Malchow

Berberaffenmutter trägt Nachwuchs auf dem Rücken im Affenwald Malchow

Im Anschluss an Ihre Rodelfahrt(en) können Sie das 3,5 Hektar große Naturgehege der Berberaffen besuchen. Dieses grenzt direkt an die Sommerrodelbahn. Im Affenwald wurde eine ganze Großfamilie dieses sympathisch-frechen Affenvölkchens angesiedelt, das ursprünglich in Marokko und Algerien heimisch ist. Die tagaktiven Makaken fühlen sich aber auch in den Mecklenburgischen Wäldern sehr wohl. Bei einem Spaziergang durch das Gehege können Sie hautnah erleben, wie die Berberaffen durch die Bäume klettern, gemeinsam spielen oder schlafen. Diese Affen sind besonders neugierig und Besuchern gegenüber aufgeschlossen. Freuen Sie sich auf interessante und lustige Begegnungen mit den neugierigen Tieren im schönen Freigehege.

Neben den sympathischen Berberaffen sind außerdem auch Quessantschafe im Naturgehege des Affenwaldes  ansässig. Die kleinste Schafrasse der Welt kommt ursprünglich von der gleichnamigen Insel im Atlantik. Die kleinen Vierbeiner eignen sich auf Grund Ihrer geringen Körpergröße für flauschige Begegnungen mit Kleinkindern.

Nach diesen vielseitigen Erlebnissen lädt der Imbiss zu einem kleinen Snack oder Eis und erfrischenden Getränken ein. Von hier kann auch das bunte Treiben auf der Sommerrodelbahn beobachtet werden. Vielleicht folgt auf eine kleine Pause sogar noch eine zweite oder dritte Rodelfahrt…

Alle Informationen auf einen Blick

Kontaktdaten
Rodelbahn & Affenwald Malchow GmbH
Karower Chaussee 6
17213 Malchow
Telefon: 039932- 18422
info@sommerrodelbahn-malchow.de
www.sommerrodelbahn-malchow.de

Entfernung zum Ferienpark Müritz: ca. 41 Kilometer / 32 Minuten
Entfernung zum Ferienpark Mirow: ca. 48 Kilometer / 41 Minuten

Kostenlose Parkplätze sind in ausreichender Anzahl vorhanden.

Öffnungszeiten Rodelbahn und Affenwald:
April bis Oktober: täglich von 9:00 Uhr -18:00 Uhr

Einzelfahrt Rodelbahn:
Erwachsene 2,50 €
Kinder 3-14 Jahre 2,00 €

Eintrittspreise Affenwald:
Erwachsene 5,00 €
Kinder 3-14 Jahre 4,00 €

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen keiner Kinderwägen und Hunde im Affenwald erlaubt sind. Der Einlass endet um 17 Uhr.

Bilder: Rodelbahn & Affenwald Malchow GmbH

X