Slawendorf Neustrelitz

Die Slawen aus Ostmitteleuropa waren die ersten, die Mecklenburg-Vorpommern zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert besiedelten – im Slawendorf Neustrelitz gibt es Steinzeit zum Anfassen: In 20 nachgebauten Hütten können Sie Handwerkern beim Schmieden, Töpfern, Weben oder Filzen über die Schulter schauen oder selbst handwerklich tätig werden. . Das Brot wird im Lehmbackofen gebacken und die Suppe über dem Feuer gekocht. Vom Wachturm wird der Blick auf den Zierker See frei. Außerdem können Sie eine originelle Fahrt mit dem slawischen Ruderboot unternehmen.

Preise:
Erwachsene 4,00 € | Kinder 2,00 € | Familienkarte für 10,00 €

Entfernung zum Ferienpark Müritz: ca. 39 Kilometer / 44 Minuten
Entfernung zum Ferienpark Mirow: ca. 22 Kilometer / 26 Minuten

Slawendorf
Useriner Str. 4 | 17235 Neustrelitz | Telefon: 03981 237545
www.slawendorf-neustrelitz.de

Öffnungszeiten:
1. Mai bis 30. September
Mo-Fr: 10-17 Uhr, Einlass bis 16 Uhr

X