Eine Radtour an Himmelfahrt

Der Wonnemonat Mai wird auch in diesem Jahr wieder heiß erwartet: Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger und einige freie Tage bieten Raum für Ausflüge. Die Landschaft rund um die Mecklenburgische Seenplatte bietet dabei vor allem ideale Bedingungen für ausgedehnte Radtouren. Ganz Hartgesottene umrunden die Seenplatte sogar komplett – welcher Typ sind Sie?

Feiertage im Mai – Zeit für Tagesausflüge

Ostern ist gerade erst vorbei und schon sind wir in den Mai getanzt! Der Winter ist endgültig vertrieben und strahlende Frühlingstage liegen vor uns. Im Mai gibt es passend dazu einige Feiertage, die für Tagesausflüge genutzt werden können:

  • 01.05.2017: Tag der Arbeit
  • 14.05.2017: Muttertag
  • 25.05.2017: Christi Himmelfahrt (Vatertag)
  • 04.06.2017: Pfingsten

Die Temperaturen sind schon angenehm warm, aber noch nicht so heiß wie im Hochsommer – ideale Voraussetzungen für eine Fahrradtour an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Himmlische Radtouren rund um Himmelfahrt

Radtour Granzow

Rund um die Müritz und deren umliegenden Städte gibt es viele gut ausgebaute Radwege. Wir sind für Sie einige Strecken abgefahren und haben diese in unserer Rubrik Radtouren an der Mecklenburgischen Seenplatte zusammengefasst. Gerade für Tagesausflüge an Feiertagen wie Himmelfahrt finden Sie hier tolle Tourenvorschläge. Hier ein paar Beispiele:

  • Radrundtour: Mirow – Granzow (18 km)
  • Radrundtour: Rechlin-Schwarzenhof-Waren (36 km)
  • Radrundtour: Granzow – Lärz – Rechlin (36 km)

Auf der Eiszeitroute können Sie viele Spuren der Entstehung der Mecklenburgischen Seenplatte entdecken. Die Wege sind aber teilweise etwas schwieriger zu befahren und sollten mit einem gut gefederten Rad unternommen werden. Bei unserem Fahrradverleih in Mirow finden Sie für Jung und Alt das passende Modell: Kinderräder, Herren- und Damenräder, Tandem – oder auch Roller und Go-Karts.

Die Mecklenburger Seen Runde

Wer an eine Radtour in Mecklenburg um die Himmelfahrtstage denkt, kommt um ein Event nicht herum: Die Mecklenburger Seen Runde 2017 geht in ihre vierte Runde. Am 26. / 27. Mai 2017 werden wieder die hiesigen Seen wie die Müritz, der Fleesensee oder der Breite Luzin mit dem Rennrad umfahren und die Teilnehmer auf zwei möglichen Strecken stark gefordert. Die zentrale Tour ist gewaltige 300 Kilometer lang! Start und Ziel ist dabei Neubrandenburg und die Umrundung der Mecklenburgischen Seenplatte der große Traum aller Fahrer.

Etwas Besonderes ist auch die zweite, 90 Kilometer umfassende Strecke. Diese ist ausschließlich für Frauen gedacht und gilt als die größte Frauenradveranstaltung Deutschlands. Alle Informationen über die Mecklenburger Seen Runde finden Sie auf der Homepage der Veranstaltung. Angepriesen wird die Mecklenburger Seen Runde als „größtes Jedermann-Radsportevent“ Mecklenburg-Vorpommerns. Wir verstehen natürlich aber auch jeden Gast, der es erst einmal mit einer kleineren Runde probieren möchte. Nutzen Sie die sonnigen Tage im Mai und ab auf den Drahtesel!

X