Mittsommer Remise 2018 – Die Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser

Jedes Jahr im Juni ereignet sich an der Mecklenburgischen Seenplatte mit der Sommersonnenwende ein Naturschauspiel der besonderen Art. Wenn die Nacht zum Tag wird, öffnen die traditionsreichen Guts- und Herrenhäuser ihre Tore und laden zum Erkunden, Erleben und Schlemmen. Tauchen Sie bei der Mittsommer Remise ein in die beeindruckende Geschichte und kulinarischen Köstlichkeiten der Region!

Mittsommer Remise 2018: Die Mittsommernacht an der Mecklenburgischen Seenplatte

Dieses Jahr fällt die Mittsommernacht auf das Wochenende vom  23. und 24. Juni. Der längste Tag des Jahres bietet neben 17 Stunden direktem Sonnenlicht im Rahmen der Mittsommer Remise zahlreiche kulturelle und kulinarische Highlights. In der gesamten Region Mecklenburg-Vorpommerns nehmen insgesamt 80 Guts- und Herrenhäuser an der Veranstaltung teil. Die Häuser an der Mecklenburgischen Seenplatte können Sie am Samstag besuchen.

Durch das besondere Lichtschauspiel ist die Natur in dieser Zeit an sich schon überaus beeindruckend. In der Phase der sogenannten nautischen Dämmerung von 22:30 bis 00:05 Uhr zeichnet das schimmernde Restlicht am Horizont die Umrisse des Waldes auf den Seen schemenhaft nach. Danach wird es bereits wieder hell, eine absolute Dunkelheit wird nicht erreicht. Der ideale Zeitpunkt, um die besondere Umgebung zu erkunden.

nautische Dämmerung bei der Mittsommer Remise

Alles Wichtige zur Mittsommer Remise auf einen Blick

Datum und Uhrzeit
Samstag 23. Juni 2018 von 15.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 24. Juni 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Tickets und Shuttle-Service
Tickets sind sowohl im Vorverkauf als auch an allen teilnehmenden Häusern an der Abendkasse erhältlich.
Preise: (Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre.)
Samstag: VVK ab 12.- Euro
Sonntag: VVK ab 8.- Euro
beide Tage: VVK ab 17.- Euro

Ein Shuttle Service ist verfügbar. Auf Grund der hohen Nachfrage wird eine vorherige Anmeldung hierfür empfohlen.

Weitere Informationen finden Sie auf mittsommer-remise.de

Den Sommer herrschaftlich begrüßen bei der Mittsommer Remise

Das Schloss in Schwerin

Die Mecklenburgische Seenplatte ist nicht nur das Land der 1000 Seen, sondern auch die Region mit der größten Dichte an Guts- und Herrenhäusern sowie Schlössern in Mecklenburg. Ackerbau und Viehzucht spielten hier schon immer eine übergeordnete Rolle und wurden auf riesigen Landgütern zur Blüte gebracht. Bis ins 20. Jahrhundert hinein waren die Gutsherren daher auch die tonangebende politische und gesellschaftliche Kraft Mecklenburgs. Ihren Wohlstand und ihren Stolz repräsentierten sie mit ihren prächtigen Wohn- und Verwaltungssitzen, den sogenannten Gutshäusern. Im Lauf der Zeit verloren diese allerdings an Bedeutung und dadurch auch an Glanz.

Vor allem durch den aufblühenden Tourismus in der Region erlebt die Gutshauslandschaft seit 1990 eine Renaissance. Die neuen Besitzer eröffneten charmante Hofläden und Cafés, kleine Galerien, auserlesene Restaurants oder sogar Tagungshotels in den restaurierten Gebäudekomplexen. Für die Mittsommer Remise werden jedes Jahr spezielle Veranstaltungen geplant, bei denen die Besucher auf Zeitreise gehen können. Das Naturschauspiel lässt die beeindruckende Kulisse der geschichtsträchtigen Gemäuer in besonderem Licht erscheinen und gewährt den Gästen einen Einblick in die Pracht vergangener Zeiten.

Klassische Musik unterstreicht die idyllische Kulisse des malerischen Schlossparks, der in abendrotes Licht getaucht märchenhaft wirkt. Mit einem Glas Rotwein in der Hand folgen Sie dem Gutsbesitzer vorbei an prächtigen Rosenstöcken und jahrhundertealten Bäumen und lauschen seinen Ausführungen über die Geschichte des Gutshofs. Das imposante Herrenhaus haben Sie dabei stets im Blick und malen sich in Gedanken aus, wie es wohl war, hier vor hunderten von Jahren gelebt zu haben.

Die Mittsommer Remise an der Mecklenburgischen Seenplatte

Bei der Mittsommer Remise bleibt dieses Erlebnis kein einmaliges. Bei der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, eine Reihe von Schlössern, Guts- und Herrenhäusern zu entdecken. An der Mecklenburgischen Seenplatte bieten folgende Häuser einen Blick hinter die Kulissen:

  • Gutshaus Below: kulinarisches Angebot, Führung, musikalische Unterhaltung
  • Schloss Ivenack : Führungen
  • Schloss Kummerow: Führungen, Kaffee & Kuchen
  • Gutshaus Lexow: kulinarisches Angebot, Führungen, Ausstellung
  • Schloss Mirow: Ausstellungsbesuch, Picknick
  • 3 Königinnen Palais Mirow
  • Wasserburg Liepen: Kulinarisches Angebot
  • Schloss Retzow: Kaffe & Kuchen, Führungen
  • Gutshof Woldzegarten: Führung

Nehmen Sie dieses besondere Ereignis zum Anlass für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Unterkünfte des Ferienparks in Mirow und des Ferienparks an der Müritz sind ideale Ausgangspunkte für die Mittsommer Remise.

© Titelfoto: André Pretzel

© Foto: André Pretzel

© Foto: ©iStock.com – hbbolten

 

X