Müritz Herbst

Mecklenburgische Seenplatte im Herbst

Die Farben des Herbstes lassen sich sehr gut mit diversen Unternehmungen in der Natur vereinen. Die Mecklenburgische Seenplatte ist sicher eines der schönsten Reiseziele in Deutschland – insbesondere im Herbst. Unter dem Stichwort goldener Herbst zeigen wir die schönsten Herbstaktivitäten.

Und jetzt raus! Die Herbstferien 2015 beginnen

Wer zu den schönen Seen in Mecklenburg fährt, sollte sich das Fischen nicht entgehen lassen. Nichts könnte in der Herbstzeit schöner sein, als die Ruhe zu genießen und den Kindern das Angeln beizubringen. Besonders beliebt ist das Hechtangeln im Herbst an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Es bietet sich regelrecht an, ein schönes Ferienhaus an der Müritz zu mieten und hier mit der Familie einen bilderbuchartigen Indian Summer zu verleben. Die einzigartige Natur lädt zu Wander- und Radtouren ein. Auf dem Weg durch die Felder und Wälder, lohnt sich eine kurze Pause, um Eicheln und Kastanien zu sammeln. Sobald die Sonne untergeht und es kühler wird, beginnt die Bastelstunde mit den gesammelten Materialien aus dem Wald.

Es gibt nahezu nichts, was die Kleinen hier nicht dürfen. Endlich können sie ihrem Bewegungsdrang nachkommen und sich beim Drachen steigen lassen so richtig austoben.

Kastanien sammeln an der Mecklenburgische Seenplatte

Goldener Herbst – Vom Land aus und von der Wasserseite

Mit dem Rad unterwegs in der Mecklenburgischen Seenplatte – zwischen Wandern und Angeln ist der Drahtesel genau richtig, um eine gute Balance zu finden. Durch die wunderschöne Landschaft führt ein guter Radweg direkt von Rechlin über Mirow wieder zurück nach Rechlin. Unterwegs sind Besuche im Mirower Schloss, dem Luftfahrttechnischen Museum oder im Hafendorf Müritz möglich.

Neben Radtouren stellt die Mecklenburgische Seenplatte im Herbst die perfekte Kulisse für ausgedehnte Spaziergänge und Wandertouren. Es ist nicht mehr so heiß wie im Sommer, die Luft ist klar und der Horizont unfassbar weit. Wer mit Kindern unterwegs ist, dem empfehlen wir kurze Wanderungen mit einer Länge von ca. drei Kilometern. Die Wanderung des Rohrdommelwegs beispielsweise kann auch von kleineren Kindern gut bewältigt werden. Der abwechslungsreiche Pfad bietet so viel Neues, dass die Kleinen vor lauter Aufregung die Länge gar nicht bemerken. Der ausgeschilderte Wanderweg hält jede Menge interessante Informationen bereit und führt die Besucher sicher durch das Feuchtgebiet.

Und selbst in den Herbstferien 2015 können sich Wasserfreunde an den Gewässern in Mecklenburg-Vorpommern erfreuen. Mit dem Ruderboot oder Segelboot geht es auf die Mitte des Granzower Sees oder der Müritz, um vorbeiziehende Vögel und die farbenfrohe Landschaft zu beobachten. Wer eine Bootsfahrt mit den Ausflugsdampfern plant, muss sich beeilen: Vom Hafendort Müritz (Rechlin) bietet die Weisse Flotte nur noch bis zum 4. Oktober 2015 regelmäßige Müritzrundfahrten an.

Segeln im Herbst auf der Müritz

Die Müritz im Herbst

Ob Radtour oder Angeln, stramme Wanderung oder gemütlicher Herbstspaziergang, die Mecklenburgische Seenplatte hält eine Fülle an Aktivitäten im Herbst 2015 für Sie bereit. In farbenvoller Pracht zeigt sich der Indian Summer von seiner besten Seite und lockt unvergessliche Momente hervor. Genießen Sie die einzigartige Stimmung dieser besonderen Jahreszeit, kommen Sie mit Ihrem Partner zur Ruhe oder erleben Sie unvergessliche Momente mit der Familie.

Auch Ihr vierbeiniger Begleiter ist in den Ferienparks Mirow und Müritz herzlich willkommen – wählen Sie zwischen gemütlichem Ferienhaus mit Terrasse, unserem Kurzurlaub-Arrangement „Wau-Effekt“ oder einem Wellnessurlaub mit Hund in unserem Aparthotel Seepanorama.

Informieren Sie sich auf unserer Webseite über Veranstaltungstipps in den Ferienparks und in der Region. Kinder wie Eltern freuen sich über ein vielfältiges Angebot an Führungen, Ausflugszielen und Infotagen. Bei frischer Luft und dem bunten Herbstlaub sind alle Unternehmungen willkommen, die die ersehnte Abwechslung vom Alltag schaffen.

Seebrücke im Herbst an der Müritz
X