Dinner for One, knallende Raketen und Bleigießen: Manche Bräuche sind fester Bestandteil des Silvesterabends. Probieren Sie doch 2016 einmal etwas anderes aus! Um ein wenig Abwechslung in den letzten Abend des Jahres zu bringen, stellen wir Ihnen eine Reihe origineller Silvesterspiele vor.

Lustige Silvesterspiele – bis die Korken knallen!

Dinner for One, knallende Raketen und Bleigießen: Manche Bräuche sind fester Bestandteil des Silvesterabends. Probieren Sie doch 2016 einmal etwas anderes aus! Um ein wenig Abwechslung in den letzten Abend des Jahres zu bringen, stellen wir Ihnen eine Reihe origineller Silvesterspiele vor. Von Ballonreisen über Spiele mit Kindern bis hin zum Schrubberlappenhockey ist für jeden etwas dabei!

Raus aus der Routine – Bewegung ist angesagt!

Freuen Sie sich an Weihnachten und Silvester auch auf Ihre wiederkehrenden Rituale? Bevor Sie gemeinsam auf das kommende Jahr anstoßen scharen Sie gute Freunde um sich, der Raclette-Grill wird auf den Tisch gestellt und bis Mitternacht „Wer bin ich?“ gespielt. Die Zeit bis Mitternacht soll schließlich auch wie im Fluge vergehen. Es spricht aber nichts dagegen, neben den beliebten Klassikern ein paar neue Silvesterspiele auszuprobieren.

Um langsam warm zu werden, könnten Sie Ihr Gesangstalent beim Gurgelkonzert unter Beweis stellen. Es werden zwei Teams gebildet und ein Spielleiter bestimmt, der eine Auswahl an Liedern vorbereitet hat. Der Spielleiter zeigt dem ersten Kandidaten nun einen Zettel, auf dem Name und Interpret eines bekannten Songs stehen. Der Kandidat nimmt einen Schluck Wasser und gurgelt die Melodie nach – seine Teammitglieder versuchen den Namen des Liedes zu erraten. Zwei Minuten haben sie Zeit, um möglichst viele Lieder zu bestimmen, dann ist das andere Team an der Reihe. Ein paar Tage bleiben noch bis Silvester, ab jetzt heißt es für Sie: Morgens beim Zähneputzen gurgeln üben!

Limbo und Hockey im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer des Ferienhauses Milan

Für noch mehr Bewegung und gute Laune bietet sich das Schrubberlappenhockey an! Für dieses Spiel brauchen Sie normalerweise

  • vier Spieler
  • vier Stühle
  • vier Schrubber
  • einen Scheuerlappen
  • und genügend Platz!

Gewöhnlich spielt man mit zwei Teams gegeneinander – allerdings werden viele von Ihnen keine vier Schrubber zur Hand haben. Unsere Version mit einem Schrubber funktioniert so ähnlich wie das Penalty-Schießen im Eishockey:

Wenn Sie etwa Silvester in unserem Ferienhaus Milan verbringen, müssten Sie zunächst den Esstisch zur Seite räumen. Mit zwei Stühlen wird ein Tor gebildet, der Spielball ist in diesem Fall ein Scheuerlappen. Ein Spieler bewacht nun das Tor, der andere versucht den Scheuerlappen mit dem Schrubber ins Tor zu befördern. Wenn der Schütze trifft, kommt er ins Tor.

Hält der Torhüter, wird der Schütze ausgewechselt und durch einen neuen Spieler ersetzt. Am Ende des Spiels sind im besten Fall die Stimmung auf dem Siedepunkt und der Fußboden gründlich gesäubert! Alle, die jetzt noch Luft haben, können den Schrubber danach noch als Stange zum Limbo-Tanzen verwenden – Ihre Muskeln können Sie dann im neuen Jahr in unserer Sauna in Mirow entspannen.

Lustige Silvesterspiele: mit Humor und mit Kindern

Zurück am Spieltisch bekommt nun jeder von Ihnen einen Stift und ein Blatt Papier – für das Multiple Gedicht! Jeder Mitspieler schreibt den Titel eines von ihm geplanten Gedichtes auf und gibt den Zettel an seinen Nachbarn weiter. Dieser verfasst, passend zum Titel, die erste Zeile des Gedichtes und knickt den Titel des Gedichtes nach hinten, so dass der Nächste in der Reihe den Titel nicht lesen kann. Der folgende Spieler verfasst eine Zeile, die sich auf die erste Zeile reimt und knickt wiederum die erste Gedichtzeile nach hinten. Das geht so lange weiter, bis das Papier vollgeschrieben ist. Die entstandenen Werke werden vorgetragen und dieses lustige Silvesterspiel garantiert für einige Lacher sorgen.

Anschließend geht es auf eine große Ballonreise. Vier Kandidaten, die alle unterschiedliche (ausgedachte) Berufe ausüben, sitzen in einer Reihe vor Ihrem Publikum (je nachdem, wie viele Personen Sie sind). Die Vier befinden sich auf einer Reise mit einem Heißluftballon, der gemächlich übers offene Meer fliegt – doch plötzlich entdecken sie ein Loch in der Schutzhülle! Das ganze Gepäck haben sie bereits über Bord geworfen, doch der Ballon sinkt unerbittlich in die Tiefe. Um die Mannschaft zu retten, muss sich einer der Kandidaten opfern.

Die Spieler müssen nun dem Publikum erklären, warum gerade sie zu wichtig sind, um den Ballon zu verlassen. Wer am überzeugendsten auftritt, darf bis zuletzt im Ballon bleiben, die anderen springen nach und nach ins kühle Nass. Mit ein bisschen Erklärung und Hilfe können Sie diese Silvesterspiele auch mit Kindern spielen.

Von Wäscheklammern, Wechselspielen und der Silvestergang

Das Wäscheklammerspiel mit Kindern spielen

Das gilt auch für das Wäscheklammerspiel, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten. Eine Gruppe bildet einen Kreis und schließt die Augen. Jedes Mitglied der zweiten Gruppe bekommt eine Handvoll Wäscheklammern und muss sie an einem Spieler des gegnerischen Teams befestigen. Allerdings dürfen diese nichts davon mitbekommen, sonst muss die Klammer wieder entfernt werden. Wer zuerst alle Klammern losgeworden ist hat gewonnen – die Verlierer sehen dagegen etwas merkwürdig aus. Bei Ihrem Urlaub mit Freunden an der Müritz müssen Sie die Wäscheklammern für dieses Spiel allerdings selbst mitnehmen!

Der Rollentausch ist gut geeignet für eine Gruppe von Freunden, die sich schon länger kennen – oder solche, die sich kennenlernen wollen. Nachdem jeder Spieler seinen Namen auf ein Stück Papier geschrieben hat, werden diese eingesammelt und vermischt. Nun zieht der 1. Kandidat einen Namen und fängt an, etwas über sich (bzw. die Person auf dem Zettel) zu erzählen. Er hat eine Minute Zeit, dann dürfen die Mitspieler raten. Auch nach ein paar Gläsern Sekt ist dieses Spiel noch unterhaltsam und fördert womöglich ungeahnte Eigenschaften der Freunde zutage.

Ob die Silvestergang aus Hamburg all diese lustigen Silvesterspiele auch schon einmal ausprobiert hat? Seit 2003 feiert der Freundeskreis Silvester bei uns im Ferienpark. Dabei genießen sie als Großstädter vor allem die Ruhe und das Saunieren im eigenen Ferienhaus. Mit den Jahren sind Kinder dazugekommen und gemeinsam rutschen sie ins neue Jahr hinein.

Klassische Rituale

Neben den eher unbekannten, lustigen Silvesterspielen gibt es natürlich auch einige Rituale, die in vielen Silvesterpartys zum Einsatz kommen.

  • Bleigießen: Eine wichtige Frage an Silvester ist für viele Menschen, wie sich ihr Leben im kommenden Jahr entwickeln wird. Das Bleigießen liefert einige Antworten – wenn auch keine eindeutigen. Beim Bleigießen werden Bleistücke auf einem Löffel über einer Kerze erhitzt. Ist das Blei geschmolzen, wird es in eine Schüssel mit kaltem Wasser gegossen. Einmal im Kontakt mit dem Wasser, erstarrt es zu einer neuen Form, die von den Spielern gedeutet werden muss. Anregungen finden sich häufig auf der Verpackung des Spiels, wo die Bedeutung möglicher Formen wie Herz, Messer oder Sonne beschrieben werden.
  • Silvestermenü: Auch das Essen spielt am Silvesterabend eine wichtige Rolle ‒ schließlich möchte man nicht mit leerem Magen ins neue Jahr starten. Viele bereiten für diesen Abend gesellige Mahlzeiten wie Raclette oder Fondue zu. Bei einer großen Zahl an Gästen bietet sich auch ein schmackhaftes Buffet an. Verbreitet ist zudem der traditionelle Nachtisch „Berliner“: Eine zuckersüße Köstlichkeit, die eine gute Grundlage für den Genuss von Alkohol darstellt.
  • Feuerwerk: Schon seit dem Mittelalter ist es Brauch, am Silvesterabend Lärm zu machen. Ob mit dem Schlagen auf Töpfen, Rasseln oder Tröten – die bösen Geister sollten vertrieben werden! Heutzutage ist der Start ins neue Jahr ohne Feuerwerkskörper kaum noch denkbar.

Allen unseren Lesern und Gästen wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit und ein frohes neues Jahr 2017.

©istockphoto.com/PapaBear©istockphoto.com/mmpile

X