Urlaub mit Rollstuhl – Mecklenburg macht`s möglich

Barrierefreier Urlaub mit Rollstuhl im Naturparadies der Mecklenburgischen Seenplatte – kein Problem im Ferienpark Mirow. Vier unterschiedliche, rollstuhlfreundliche Haustypen im skandinavischen Stil stehen Ihnen hier zur Verfügung. 

Rollstuhlfreundliche Ferienhäuser

Sie wählen Ihren passenden Haustyp je nach Größen- und Komfortbedarf aus unserer gemütlichen Wildgans-Serie:

Alle hier genannten Haustypen verfügen in der rollstuhlfreundliche Version im Erdgeschoss über breitere Türen, ebenerdige Duschen, unterfahrbare Waschbecken und ausreichend Raum für die mühelose Bewegung mit dem Rollstuhl. Natürlich sind auch die Zuwegungen und die PKW-Stellplätze so angelegt, dass Sie mühelos mit dem Rollstuhl zurechtkommen.

Barrierefreie Angebote des Müritz-Nationalparks

Ihr rollstuhlfreundliches Ferienhaus in der Mecklenburgischen Seenplatte ist nur eins von vielen barrierefreien Zielen im und um den Ferienpark. Auch die Gastronomie vor Ort ist auf den Besuch von Gästen mit Rollstuhl eingestellt. Darüber hinaus wurden in den zurück liegenden Jahren zahlreiche Nationalpark-Routen und Ausflugsziele barrierefrei umgebaut. Grundsätzlich erfolgt die Anbringung von Informationstafeln so niedrig, dass diese auch von kleineren Kindern und Rollstuhlfahrern gelesen werden können.

Folgende Beobachtungsstände sind rollstuhlfreundlich angelegt bzw. können auch mit dem Kinderwagen oder dem Buggy mühelos befahren werden:

  • Feisnecksee bei Waren (Müritz)
  • Hofsee bei Federow
  • Fischadlersichtschirm bei Federow
  • Priesterbäker See bei Speck
  • Zotzensee nördlich Babke
  • Vaucksee bei Liepen
  • Steinmühle
  • Ostufer Müritz nördlich Boek
  • Fischteiche Boeker Mühle


Barrierefrei gestaltete Nationalpark-Informationen
befinden sich in Federow und in Neustrelitz. Im Rahmen der Entwicklung des Eingangsbereiches Boek ist die Dauerausstellung „Die Fischer von Boek“ 2008 sowohl rollstuhl- als auch blindenfreundlich umgestaltet worden. 2009 wurde der „SpurenWeg“, ein Erlebnis-Pfad zwischen Kratzeburg und Dambeck, für Blinde und Sehgeschädigte eingerichtet. Des weiteren bietet das Nationalparkamt Führungen für sehbehinderte und blinde Menschen an.

Und es gibt noch viel mehr barrierefrei zu entdecken

Im und um den Nationalpark Müritz gibt es eine ganze Reihe von Ausflugszielen und Erkundungsfahrten, die für Menschen mit Rollstuhl optimiert wurden. Vom Natur-Erlebnispfad am über individuelle Führungen bis zu Kutschfahrten und Angeboten auf dem Wasser mit Segel-Katamaran oder Motorboot erleben Sie ein umfassendes Ferienprogramm zu Lande, zu Wasser und sogar in der Luft (der Sportflugplatz Lärz liegt gleich nebenan). Auch das kulturelle Angebot in der Mecklenburgischen Seenplatte bietet mit zahlreichen Museen und anderen Sehenswürdigkeiten viele Möglichkeiten für barrierefreie Urlaubserlebnisse. Eine kleine Auswahl haben wir hier für Sie zusammengestellt:

X