Parkplan für den Ferienpark Mirow

In unserem übersichtlichen Parkplan können Sie sich ein Bild von unseren Ferienpark Mirow machen. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach Ihrem Ferienhaus in Mirow, der Kanustation, dem Fahrradverleih oder dem Streichelzoo sind, der Parkplan hält alle wichtigen Informationen für Sie bereit. Sollten Sie mal etwas nicht finden, besuchen Sie uns gerne an der Rezeption. Under Fachpesonal steht Ihnen dort mit Rat und Tat zur Seite.

Das Seeviertel

Im Seeviertel des Ferienparks Mirow haben Sie nah am Wasser gebucht. Genießen Sie die unmittelbare Nähe zu Bootsanleger, Angelsteg, Badestrand, Schirmbar, Seebühne und Abenteuerspielplatz. Im Seeviertel sind Sie nirgendwo weiter als 150 Meter vom Wasser entfernt und zur Badesaison gleich mitten im Geschehen. Auch zum Aparthotel Seepanorama mit Wellness-Oase, Schwimmbad und Wohlfühl-Restaurant sind es nur ein paar Schritte. Herzlich willkommen am Ufer!

Das Waldviertel

Im Waldviertel des Ferienparks Mirow genießen Sie eine Extraportion Ruhe. Besonders der nördliche Teil zum Waldrand bietet auch tagsüber entspannte Stille. Direkt gegenüber vom Gasthof Waldhaus und dem Fuchsbau liegt Ihr idealer Startpunkt für einen ausgedehnten Waldspaziergang in Richtung Nationalpark. Im südlichen Teil sind es nur ein paar Schritte bis zum Sportplatz. Hier können Sie und Ihre Kinder Fußball, Beachvolleyball, Tischtennis oder Boule spielen und sich unter Anleitung im Bogenschießen üben. Im östlichen Teil genießen Sie Ihre Ruhe mit Blick in die Landschaft und die dort auf der Koppel weidenden Pferde. Und auch von hier sind es nie mehr als ca. 650 Meter zum See.

Das Gartenviertel

Nie weiter als 400 Meter vom See entfernt und gleich gegenüber von Streichelgehege, Reiterhof und Elektrokartbahn bietet das Gartenviertel des Ferienparks Mirow Ruhe und gleichzeitig kurze Wege zur Rezeption, zum Fahrradverleih und einen direkten Durchgang an der Kleingartenanlage vorbei zur Badestelle, der Kanustation und Hundebadestelle. Angrenzend entsteht zudem unser Indoor-Spielplatz. Zum Sportplatz mit Bogenschießanlage und zur Bushaltestelle, die in Richtung Neustrelitz und Mirow führt, ist es ebenfalls nur ein Katzensprung. Vom Gartenviertel aus sind sie am schnellsten auf dem Weg, wenn Sie zum Schloss Mirow, zum Drei Königinnen Palais und zur Liebesinsel radeln wollen – ein Ausflug, der sich zu jeder Jahreszeit lohnt.

Ferienpark Mirow Parkplan als PDF-Datei laden
X