Veranstaltungen & Events

LANDESTHEATER NEUSTRELITZ
Das Landestheater Neustrelitz (ehemals Friedrich-Wolf-Theater und Landestheater Mecklenburg) in Neustrelitz mit 400 Zuschauerplätzen im Großen Haus ist die Hauptspielstätte der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz. Sowohl Musiktheater- und Schauspielinszenierungen als auch philharmonische Konzerte und Ballettabende werden hier von den hauseigenen Ensembles präsentiert. Während der Sommermonate bildet der benachbarte Schlossgarten die Kulisse für die Schlossgartenfestspiele Neustrelitz mit Freilicht-Operetten-Inszenierungen und Schauspielinszenierungen.
 
BLAU WEISSE FLOTTE 
Mirower Schiffahrtsgesellschaft                                                                
 
Tagesangebot - Mecklenburg genießen mit allen Sinnen -
 
Rotdornstrasse (Stadthafen) | 17252 Mirow
Telefon: 039833 22270 | Telefax: 039832 22208
 

samstags ab 25. März 2017 alle 14 Tage  I  09.00 - 14.00 Uhr  I  Neuer Markt Waren (Müritz)

Grüner Markt

Je nach Saison werden frisches Obst und Gemüse, Planzen und Blumen, Honig, Marmelade und Kartoffeln von regionalen Erzeugern angeboten.

 

Samstag 01. April  2017  I  10.00 Malchow, Volksfestplatz

Antik- und Trödelmarkt in der Inselstadt  Malchow

 auch am 02.04 & 21. - 23.04.

freitags  I  15.00 Uhr  I  Kaffeehus Kittendorf

Offenes Strickcafé

Handarbeit in gemütlicher Runde. 

Strelitzer Straße 28, 17252 Mirow, Tel.: 039833-170259

Samstag 25.03 & 22.04.  I  18.00 - 22.00 Uhr  I  Kaffeehus Kittendorf

Cocktailtiet im Kaffeehus

Schlürfen Sie doch mal einen Cocktail oder Longdring in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre! Tischreservierung ratsam. V0n 18-19 Uhr ist Happy Hour.

Strelitzer Straße 28  I 17252 Mirow  I  Tel.: 039833-170259

im April montags, mittwochs, samstags  I  11:00 Uhr I  Haus des Gastes

Historische Stadtführung in Waren (Müritz)

Entdecken Sie mit uns die schönsten Plätze und hören Sie interessante Geschichten zur Entstehung der Stadt, bummeln Sie mit uns durch stille Gässchen, werfen einen Blick in historische Innenhöfe und Kirchenschiffe, spüren SIe der Wandlung des Stadthafens vom Fracht- und Wirtschaftshafen zum touristischen Freizeithafen nach. 

weitere Termine: 14. bis 17. April 11:00 Uhr, 1. Mai bis 30. September 2017 täglich 11:00 Uhr,

täglich im April & Mai  I  11.15 Uhr  / Nationalpark-Info Federow

Adlersafari

geführte Wanderung zu den Nahrungsplätzen von See- und Fischadlern – Karten und Infos Tel. 03991 – 668849

samstags 01.04. - 11.06  I  08.00 Uhr  I  

Vogelstimmenwanderung

Die Welt der Vogelstimmen erleben mit einem erfahrenen Ornithologen - Karten und Infos Tel. 039931 – 668849 8.00 Uhr Nationalpark-Information Federow

Dauer: 3 Stunden

Samstag 01. April - Sonntag 02. April  I  10.00 Uhr  I   Bollewick – Feldsteinscheune

Trödelmarkt 

mit antiquarischen Büchern, Münzen, hochwertigem Schmuck, Porzellan, Tischwäsche und so manchem Schnäppchen. www.diescheune.de

auch am 29.04. - 30.04. & 26.05. - 27.05. 

Samstag, 01. April - Sonntag, 02. April 2017  I  11.00-20.00 Uhr Festplatz, Waren (Müritz)

Frühlingsfest 

Es erwarten Sie Spiel, Spaß und jede Menge Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel eine Achterbahn „Tornado“, ein Looping-Karussell „Salto Mortale“, das Riesenrad uvm. Kommen Sie mit Ihrer ganzen Familie und läuten Sie den Frühling mit uns ein. 

 

Samstag, 01. April  I  18.00 Uhr  I  Neuer Markt, Waren (Müritz)

Lange Einkaufsnacht

mit den Crazy Boys aus Rostock 18.00 – 23.00 Uhr

Sa, 01.04.  I  19:30 bis 21:00 Uhr  I  Müritzeum

Wer ist nachts bei Sinnen? - NiM - Nachts im Müritzeum

 Warum verschwimmen sich Fische bei Dunkelheit im See eigentlich nicht und wie schafft es eine Eule, trotz tiefschwarzer Nacht, ihre Beute zu ergreifen? Ihr erfahrt, auf welche besondere Weise sich Tiere nachts orientieren können und probiert selbst aus, wie gut eure fünf Sinne bei Finsternis funktionieren.

Für Kinder ab 6 Jahren; Eintritt 6 € pro Kind

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich unter: 03991 63 36 80

Müritzeum  I  Zur Steinmole 1  I  17192 Waren (Müritz)  I  www.mueritzeum.de

So., 02.04.  I  15 Uhr  I  Müritzeum

„Das tapfere Schneiderlein“ - Puppentheater im Müritzeum - Für alle ab 4 Jahren

Ein unkonventionelles Clownsspiel mit großen und kleinen Puppen nach dem Märchen der Brüder Grimm präsentiert vom Puppentheater Parthier!
PatschMo hat schon wieder ein Loch im Hemd und deshalb Stubenarrest und Fernsehverbot bekommen. Sie soll in ihrem Zimmer Nähen und Stopfen üben. Aber sie will viel lieber berühmt  werden.Sie hat einen Plan, ein Geheimnis! Gemeinsam mit ihrem Schneiderlein Hugokann siealles, wenn sie will. Fliegen werden besiegt, Riesen bezwungen, Einhorn und Wildschwein überwältigt und am Ende heiratet Hugo die Prinzessin. PatschMo und Hugo lösen alle Probleme mit Lust, List, Mut und Verstand!
Eintritt: 5 Euro  I  Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern.  I  Tel. 03991 - 63 36 80
Müritzeum  I  Zur Steinmole 2  I  17192 Waren (Müritz)  I  www.mueritzeum.de

So, 02.04.  I  11.00-20.00 Uhr  I  Festplatz, Waren (Müritz)

Frühlingsfest 

Es erwarten Sie Spiel, Spaß und jede Menge Fahrge-schäfte, wie zum Beispiel eine Achterbahn „Tornado“, ein Looping-Karussell „Salto Mortale“, das Riesenrad uvm. Kommen Sie mit Ihrer ganzen Familie und läuten Sie den Frühling mit uns ein. 

 

So., 02.04.  I  16.00 Uhr, Röbel/Müritz  I  Aula Grundschule Gildelkamp

55 Jahre Pittiplatsch

Ein Programm mit den Original Fernsehfiguren!
Eintritt: Erw. 9,-/Ki. 7,- € - Vorverkauf in der Touristinfo Röbel www.show-express-koennern.de

 

Di, 04.04.  I  10.00 Uhr  I  Bürgersaal Waren (Müritz)

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“

Die Deutsche Tanzkompanie zeigt „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ – Ein getanztes Märchen
Karten und Infos Telefon 03991- 747790

 

Do., 06.04.  I  16.00 Uhr  I  Bürgersaal Waren (Müritz)

Hier spielt die Musik – Die Schlagertour 2017

mit Wolfgang Lippert, Franziska Wiese, Bernhard Brink u.a. Karten und Infos Tel. 03991- 747790

 

Fr., 07.04.  I  20.00 Uhr  I  Wredenhagen - Cafe Scheune

Kino „Tschick“

Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf "Geschäftsreise" ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn - und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen... Der beste Sommer von allen eben!
www.cafe-scheune.de

 

Sa., 08.04.  I  07.45 Uhr  I  Vipperow OT Solzow –  Gutshaus

Finden Sie Ihre neue Balance  - Taiji -Tag 

Ein Tag – 3 Kurse – „Happy Qi“ am Morgen, „Aktiv ent-spannen“ am Vormittag und „Innere Stärke gewinnen“ am Nachmittag. Die Kurse vermitteln Ihnen die Lehren von Taijiquan, Qigong und stiller Meditation und können beliebig kombiniert werden. Dank kleiner Gruppen ist eine individuelle Betreuung der Teilnehmer gewährleistet. Jeder Kurs ist in sich abgeschlossen. Die Inhalte variieren zu den unterschiedlichen Terminen. Beginn: 7.45 Uhr / 10.00 Uhr / 15.00 Uhr - www.taiji-mueritz.de

Sa., 08.04 - So., 09.04.  I  10.00 Uhr, Bollewick – Feldsteinscheune

Mecklenburger Ostermarkt 

Großer KunstHandwerkermarkt mit ganztägigem Bühnenprogramm für Groß & Klein, MachMitAktionen!

auch am 15.04. - 16.04.  I  www.diescheune.de

 

Sa., 08.04.  I  11.00 Uhr  I  Parkplatz „Vila Vita“ Dresenower Mühle 9, 19395 Ganzlin

Kneipp-Wanderung: Wir wandern von einem Ort zum anderen

Wanderung mit dem Plauer Kneipp-Verein von der Dresenower Mühle zur Stuerschen Hintermühle Informationen unter Tel. 038735/ 149488

 

Sa., 08.04.  I  19.00 Uhr  I  Hotel Fackelgarten Plau am See

Plau kocht! 7 Köche – 7 kulinarische Themenabende

Kreative frische Küche, kochlöffelvernarrte Köche und ein sympathisches Maß an Unterhaltung
Informationen unter Tel. 038735/ 8530  

 

So., 09.04.  I  10.00 - 16.00 Uhr  I  Wangeliner Garten

Praxisseminar „Obstbaumveredlung“

Den Lieblingsapfel aus Omas Garten zu Hause pflanzen oder die alte unbekannte Birne vomWegesrand vermehren und erhalten ... Einfach Kern in die Erde und warten funktioniert leider nicht!
Gebühren: 40 € pro Person, die Kursgebühr beinhaltet Mittagssnack und warme Getränke, zur Verfügung gestellt von der Küche des Wangeliner Gartens. Jeder Teilnehmer kann am Ende sein eigenes Bäumchen mit nach Hause nehmen. Informationen unter http://wangeliner-garten.de/programm/eventeinzelheiten/292/-/praxissemin... oder  Tel. 038737/ 499878

Di., 11.04.  I  11.00 Uhr Müritzeum Waren (Müritz)

„Tauchereinsatz im Tiefenbecken“

… das Highlight in Deutschlands größtem Aquarium für heimische Süßwasserfische

 weitere Termine:  02.05.  I  23.05.  I  13.06.  I  04.07.  I  25.07.  I  15.08. 

Do., 13. 04.  I  18.00 Uhr  I  Rechlin - Feuerwehr

Osterfeuer 

 

Fr., 14.04.  I  10.00-17.00 Uhr  I   Müritzer Bauernmarkt, Klink

Ostererlebnistage

Für Jung und Alt, mit Ponyreiten, Bastelstraße, Musik und vielen weiteren Überraschungen und Highlights

auch am 15, 16 & 17.04.2017

Fr., 14.04.  I  10.00 Uhr  I  Alt-Schwerin Agroneum

Osterallerlei für Jung & Alt

Das AGRONEUM Alt Schwerin lädt am Karfreitag, den 14. April 2017, ab 10 Uhr zu einem aufregenden Tag in Alt Schwerin ein. Auf dem großen Freigelände des Museums warten Tradition und  Brauchtum zum Osterfest auf Groß und Klein.

Im Gatter können Ponys und  Ziegen mit Ihren Lämmern bestaunt  und gestreichelt werden. Kleine Häschen und kuschlig weiche Küken warten ebenfalls auf bewundernde Blicke. Um 14 Uhr erfolgt dann die Lämmertaufe. Als besonderer Höhepunkt wird ein Falkner mit seinen Greifvögeln eine Flugshow präsentieren.

Für die kleinen Gäste wird eine „Osterrallye“ veranstaltet. Erst wenn alle Stationen, wie z. B. Eier färben, Eierweitwurf oder Eierlaufen abgearbeitet wurden, belohnt der Osterhase alle fleißigen Kinder mit süßen Überraschungen.

Ebenfalls wird an diesem Tag die Museumsbahn fahren.

Ostersamstag, 15.04.  I  ab 15.00 Uhr  I  Neuer Markt, Waren (Müritz)

Größtes Osternest in Mecklenburg Vorpommern

Hunderte Schokohasen werden im Stroh versteckt. Vor allem die kleinen Besucher haben Spaß daran, die versteckten Süßigkeiten zu finden.

 

Mittwoch, 12.04.  I  10:00 bis 12:00 Uhr  I  Müritzeum

Höhle, Horst und Beutel - Ferienaktionstag im Müritzeum

Die Brutsaison hat begonnen und die Vogeleltern haben alle Schnäbel voll zu tun. Wie viele Insekten verdrückt ein hungriges Meisenküken und wieso kann der Kuckuck seine Eier eigentlich unbemerkt in fremde Nester legen? Beim heutigen Ferienaktionstag dreht sich alles rund ums Nest.

Für Kinder ab 6 Jahren  I  Eintritt 5 € pro Kind  I  Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich unter: 03991 63 36 80

Müritzeum  I  Zur Steinmole 1  I  17192 Waren (Müritz)  I  www.mueritzeum.de

Fr., 15.04.   I  Einlass: 17:00 Uhr  I  Kaffeehus Kittendorf

Autorenlesung "Leos Sicht der Dinge" von Gabriele Riedel-Philipp

Das Buch ist ein heiterer Lesespaß, der mit angenehmer Leichtigkeit daher kommt, aber durchaus auch Tiefgang aufweist. Die Handlung, die übrigens in der Müritzregion, Berlin und Leipzig spielt, ist voller Verwicklungen und Verstrickungen, berührt alle Höhen und Tiefen des Lebens und spart nicht mit Erotik und Leidenschaft.

Beginn: 18:00 Uhr, Eintritt: 2,- €

Strelitzer Straße 28  I  17252 Mirow  I  Tel.: 039833-170259

Fr., 21.04.   I  Einlass: 17:00 Uhr  I  Kaffeehus Kittendorf

Autorenlesung "RAF im Osten - Terroristen unter dem Schutz der Stasi" von Frank Wilhelm

Die Dokumentation enthüllt den geheimen Deal zwischen Stasi und RAF. Zehn Aussteiger fanden Unterschlupf in Ostdeutschland. Die Stasi-RAF-Connection galt als größtes Staatsgeheimnis der DDR. Autor Frank Wilhelm, Journalist bei der Tageszeitung Nordkurier, hat unzählige Stasiakten gewälzt und eine Vielzahl von Originaldokumenten aufgespürt. Im Mittelpunkt der deutsch-deutschen Agentenstory stehen zwei in Neubrandenburg abgetauchte RAFTerroristen. Die Geschichte von Silke Maier-Witt und Henning Beer liest sich wie ein Thriller, der höchst real war.

Beginn: 18:00 Uhr  I  Eintritt: 2,- €

Strelitzer Straße 28  I  17252 Mirow  I  Tel.: 039833-170259

Sa., 29.04. I  Einlass: 17:00 Uhr  I  Kaffeehus Kittendorf

Plattdeutsche Lesung „Geschichten ut uns Region” mit Helga Wilhelm

Beginn: 18:00 Uhr  I  Eintritt: 2,- €

Strelitzer Straße 28  I  17252 Mirow  I  Tel. 039833-17 02 59

So., 21.05. I um 11 Uhr I Müritzeum

Rundgang durch die Museumsgeschichte – Das Müritzeum wird 10 Jahre alt - Führung zum Internationalen Museumstag

In einem geführten Rundgang durch die Häuser und den Garten des Müritzeums wird die Museumsgeschichte vom Maltzaneum, über das Müritz-Museum mit dem Müritz-Aquarium bis zum heutigen Müritzeum vorgestellt. Die Führung ist kostenfrei. Der Treffpunkt ist 11 Uhr im Foyer des Müritzeums.

Die Veranstaltung ist ein Angebot im Rahmen des Internationalen Museumstages.
Der Eintritt an diesem Tag ist ermäßigt, Erwachsene zahlen 9 Euro, alle Kinder 3 Euro.

Müritzeum  I  Zur Steinmole 2  I  17192 Waren (Müritz)  I  www.mueritzeum.de

So., 12.08. - So 13.08.   I   10.00 - 18.00 Uhr  I  Schloss Mirow

12. Kunsthandwerkermarkt „Kunst am Schloss“

Zum traditionellen Kunstmarkt kommen auch dieses Jahr wieder zahlreiche kreative Kunsthandwerker aus nah und fern mit ihren originellen Erzeugnissen aus Glas, Ton, Metall und Papier und beleben die sommerliche Schlossinsel. 

Torhaus 1  I  17252 Mirow  I  Tel.: 039833/2751187661

 

 

 

Sa., 30.09. I  Ganztägig I  Festwiese am See   I  Ferienpark Mirow

4. Pilzfest der Mecklenburgischen Seenplatte

Das Oktoberfest im Familienformat geht in die vierte Runde. Hier wird der Herbstanfang im Herzen der Seenplatte gefeiert.

Programm-Höhepunkte:

  • Pilzwanderungen um 10 und 14 Uhr mit lokalen Pilzexperten
  • Vortrag und Pilzausstellung mit regionalen Pilzen
  • Oktoberfest-Olympiade für Familien mit Seenplatten-3-Kampf
  • Kinderschminken, Hüpfburg, Hersbstkuchenbasar
  • Fassanstich mit fabelhafter Livemusik und zünftiger Oktoberfestküche
    (Änderungen vorbehalten)

Beginn: 10:00 Uhr  I  Eintritt: frei

Walter-Gotsmann-Straße 2  I   17252 Mirow / OT Granzow   I   Tel. 039833 - 60 43 65